daltons

Gegründet am 6. Mai 1998 als zusätzlicher Schießclub der Avantgarde unter dem Namen „Avantgarde 2“, nannte sich der Club, nach dem Wechsel der meisten Mitglieder in den Offizierkorps des Bürgerschützenvereins im November 1998 in „Die Daltons“ um.

Seitdem wird jeden 3.Samstag im Monat, auf der 10m Luftgewehr-Schießanlage auf dem Schützenplatz, um eine Schützenschnur geschossen, die jedes Jahr auf dem Schützenfest an den Jahresbesten verliehen wird.

Bei einer gesunden Mischung aus Bürgerschützen, Offizieren und Vorstandsmitgliedern kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Weihnachts-Preisschießen, Grillabende und kleinere Ausflüge gehören im Jahresverlauf dazu. Auch Gastschützen sind herzlich willkommen.