Getreu dem Motto: „Mit gutem Beispiel vorangehen“ haben heute Nachmittag der erste Vorsitzende Karsten Nägeler, Hauptmann Andree Klaes mit Sohn Jannis und der ehemalige Hauptmann Bernhard Gesenhoff die Fundamente für die Lagerfläche der neuen Garage des Bürgerschützenvereins auf dem Gelände des Sportplatzes des SV Herbern erstellt. Das Quartett hat gute Vorarbeit geleistet, damit im nächsten Arbeitsschritt die Betondecke von der Firma Döbbe gegossen werden kann. Die neue Garage soll als Lagerfläche für den Bürgerschützenverein genutzt werden. Dieses wurde auf der letzten Generalversammlung im November 2018 von den anwesenden Mitgliedern beschlossen.