Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Freundinnen, Freunde und Gönner des Schützenwesens und insbesondere unseres BSV1822!
Wir glauben niemand wird das Jahr 2020 so richtig dolle vermissen, ab März mussten nahezu alle liebgewonnenen Dinge, die ein Jahr so zu bieten hat, ausfallen. Erstmals seit 1948 mussten wir im Juni auch auf unser Schützenfest verzichten. Es hat allerdings viele andere Vereine, auch in unserer unmittelbaren Umgebung, wesentlich härter getroffen. In Davensberg und in Holthausen-Schmintrup war die jahrelange Vorarbeit auf ein Vereinsjubiläum sogar letztlich umsonst und für ein Nachfeiern im großen Stil in 2021 sieht es auch noch nicht so gut aus. So gesehen haben wir noch Glück gehabt, für unser Jubiläum im Jahr 2022 sieht es aufgrund des mittlerweile entwickelten Impfstoffs wieder ganz gut aus.

Das der Verzicht auf alle Feierlichkeiten richtig war und ist, zeigen uns jeden Tag die aktuellen Statistiken zur größten weltweiten Seuche seit 100 Jahren. Unsere Gedanken sind bei denen, die eine Erkrankung über sich ergehen lassen mussten und bei den Familien, die sogar den Verlust von geliebten Personen hinnehmen mussten.

Doch nun genug der schweren Worte.
So allmählich sieht man durch die Arbeit der Forschung überall wieder ein wenig Hoffnung aufkeimen.
Wenn die Tage bald wieder merklich länger und wärmer werden, wir uns wieder mehr im Freien aufhalten können und mehr und mehr Menschen durch eine Impfung immun sind, so sollten wir ab der Zeit um Ostern/spätestens ab Mai herum das ganz tiefe Tal durchschritten haben.

Wir sind daher zuversichtlich, dass wir im neuen Jahr 2021 vielleicht schon im Juni wieder eine Veranstaltung auf dem Graf-Ferdinand-vom-Merveldt-Platz, unserem Schützenplatz am Haselbüschken, ausrichten können 🎯. Vielleicht nicht so wie in den letzten Jahren und vielleicht nicht über drei Tage und ganz ohne Einschränkungen, bestimmt wird aber da schon wieder was gehen.
Wir freuen uns auf den ersten Auftritt unserer Damengarde, die seit Spätherbst 2019 Ihrem ersten Auftritt entgegenfiebert (wehe Sie werden losgelassen… 😉),
wir freuen uns auf ausgelassene Stimmung, wir freuen uns auf ein geselliges Zusammensein und auf schöne Stunden bei Blasmusik🎺🥁, leckerer Bratwurst und ein paar kühlen Getränken🍻.
Spätestens zum Jubiläumsjahr 2022 können wir wohl wieder voll durchstarten, das kommende Jahr 2021 nehmen wir erstmal als kleinen Aufgalopp 🐎. Was nach sorgfältiger Risiko-Abwägung erlaubt und machbar ist, das wollen wir auch angehen, versprochen!
Bitte passt weiter auf Euch und Eure Lieben auf, bleibt gesund und kommt gut raus aus 2020.

Wir vom Vorstand des BSV1822 wünschen Euch allen einen guten Rutsch🍀!
Wir sehen uns bestimmt bald! Horrido!!!