Eine Woche vor dem ersten Auftreten des Vereins übte die Avantgarde das Antreten und Marschieren.

Die Jungs machten schon eine gute Figur.

Nach dem Marschieren folgte ein geselliger Abend mit Grill und Bier vom Fass.