Am vergangenen Wochenende trafen sich die Mitglieder des Beirates und der Ehrenkompanie um sich zu vereinen und eine starke Truppe zu bilden. Die Mitglieder der jetzt neu aufgestellte Ehrengarde/Beirat wählten unseren Ehrengeneraloberst Josef Stentrup zum ersten Sprecher.
Die Ehrengarde besteht aus verdienten Mitgliedern. So muss man entweder Hauptkönig des Vereins sein oder Hubertusordenträger oder mindestens 8 Jahre als Offizier oder Vorstandsmitglied dem Verein gedient haben. Auch andere ehrenhafte Mitglieder können bestimmt werden. Zur Gründungsversammlung der Ehrengarde/Beirat kamen 25 verdiente Schützen, die schon lange Zeit in verschiedenen Ämter im Verein bekleidete.
Diese Abteilung soll den Vorstand unterstützen in ihren Aufgaben und soll der Geschichte des Vereins ein Gesicht geben. Die Mitglieder maschieren im Zug im schwarzen Anzug hinter dem aktuellen Vorstand.